Die besten Einweihungssprüche

Einweihungsspruch vor dem Anstoßen

Zu einer gelungenen Haus-, oder Wohnungseinweihung gehört nicht nur ein schönes Geschenk für den Gastgeber, sondern auch ein passender Einweihungsspruch bzw. ein Haussegen, der an die frisch gebackenen Haus- oder Wohnungsbesitzer gerichtet wird.

Einweihungsspruch während der Geschenkübergabe

Während der Geschenkübergabe wird den Hausbewohnern alles Gute im neuen Heim gewünscht und sämtliche Gefahren werden aus dem Haus verbannt. Doch hier die richtigen Worte zu finden ist nicht immer so einfach.

Man möchte die Bewohner gerne mit einem ausgefallenen Spruch zu Einweihung überraschen der den Bewohnern auch in Erinnerung bleibt wird und von keinem anderen Gast genutzt wird.
Sowohl lustige als auch kreative Einweihungssprüche sind gefragt, die jede Hauseinweihung zu einem echten Erlebnis machen.

Hier findet Ihr eine kleine Auswahl bekannter und weniger bekannten Sprüche Einweihungssprüche, die entweder auf eine Karte geschrieben, auf ein Bild gedruckt oder bei der Überreichung des Einweihungsgeschenkes aufgesagt werden können.

Brot und Salz – der klassische Einweihungsspruch

Ein kurzer, aber prägnanter Einweihungsspruch, der vor allem zusammen mit dem traditionellen Einweihungsgeschenk Brot und Salz aufgesagt wird, ist dieser hier:

„Brot und Salz, Gott erhalt’s“

Hierbei handelt es sich allerdings um einen Standardspruch, dem es an Originalität und Einzigartigkeit mangelt.

  • Eigener Herd ist Goldes wert.
  • Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Alles Gute zum Einzug
  • Mein Haus ist meine Burg. – My home is my castle.
  • Bosheit, Feinde, schlimme Leiden Sollen eure Türe meiden. Freude, Glück und Sonnenschein Sollen euch willkommen sein!
  • Es gibt noch viel zu renovieren, zu streichen und zu tapezieren, nutz die erste Nacht im Haus und schlaf Dich erstmal richtig aus!
  • Euer Haus liegt nun in Gottes Hand, der es beschützt vor Wasser und Brand. Das alle, die hier gehen ein und aus, gerne wiederkommen, in Euer Haus. Das wünschen wir Euch und so soll es sein, denn hier zieht Glück und Frieden mit ein.
  • Zum neuen Heime wünschen wir, dass ihr glücklich und zufrieden seid. Zu eurem Einzug haben hier zwei Gaben wir bereit: Das Brot, es gehe niemals aus, und Salz, das würze jeden Schmaus, solange ihr hier weilt und euer Brot mit guten Freunden teilt. Solange ihr habt Salz und Brot bleibt ferne von euch alle Not.
  • Das Brot, das soll Euch sagen: Möget Ihr stets genug zu essen haben. Dazu kommt etwas Salz, um Eurem Leben im neuen Heim Geschmack und Würze zu verleihen. Herzliche Grüße zum Einzug!
  • Das eigene Haus ist nun gebaut, gern haben wir euch dabei zugeschaut. Erst der Keller, irgendwann das Dach, habt ihr alles fein gemacht. Nun ist auch der Einzug vollendet, mein Gedicht ist auch beendet, denn mir bleibt nur eins zu sagen viel Glück für euch an allen Tagen.
  • Das Haus es steht nun fertig da, das finden wir ja wunderbar. Wir wünschen euch für alle Zeit nur Glück und viel Zufriedenheit!
  • Der Einzug der ist nun vollbracht, das habt ihr ganz schön fein gemacht. Ein eigenes Haus, so soll es sein, gebaut von Euch, aus massivem Stein. Der Herrgott möge euch nun Segen schenken, und immer an euch beide denken. Kommen dann die Kinderlein, finden wir das super fein. Wir hoffen ihr habt selbst auch daran gedacht, und habt einige Zimmer mehr gemacht. Sonst müssen wir schon wieder helfen, und umbaun´, anbaun´ für eure Welfen. Egal was kommt, wir sind dabei, denn wir mögen euch, euch zwei.
  • Jetzt stehen wir hier und staunen nicht schlecht, ihr habt euch ein Haus hingesetzt und das ist auch noch echt. Stein für Stein habt ihr es gebaut und es hoffentlich noch nicht bereut. Alle Zeichen sollen auf Sonnenschein stehen, dass wird schon klappen, ihr werdet es ja sehen. Sturm, Wasser, Feuer – bleibt davor verschont, dann hat sich der Stress doch wirklich gelohnt. Freude versprüht nicht nur euer neues Haus,denn auch ihr beide seht ganz schön glücklich aus. Nun kommt mal zur Ruhe, tief durchatmen ihr zwei, denn auch diese Party geht einmal vorbei.
  • Lang ersehnt, jetzt endlich wahr: Ihr habt ein Haus! Wie wunderbar! Es sei und bleibe Euch allezeit Glücksquelle der Gemeinsamkeit.
Beitrag bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,90 von 5)