Briefkästen: Das Aushängeschild fürs neue Heim

Briefkasten zur Hauseinweihung verschenken

Wer mit seinem Geschenk auf einer Einweihungsfeier einen bleibenden Eindruck hinterlassen möchte, der sollte logischerweise etwas schenken, was von Dauer ist.

Blumen verwelken, Lebensmittel und Getränke werden entweder gegessen und getrunken oder sie verderben und jeder x-beliebige Ramsch läuft Gefahr über kurz oder lang in einer dunklen Ecke, im Schrank, auf dem Dachboden, im Keller oder auf dem Müll zu landen. Kurzum, ihr solltet etwas verschenken, was unverzichtbar ist, aber nicht so offensichtlich, dass die Möglichkeit besteht, dass die neu Eingezogenen es bereits haben könnten. Also keine Toilettenschüssel. Kein Bett. Keinen Kühlschrank. Die wenigsten aber denken vor ihrem Einzug an den Briefkasten.

Gut, meistens ist sowieso schon einer da, aber sieht der denn auch gut aus? Vermutlich nicht. Und eure Lieben neu umgezogenen Freunde haben doch gewiss etwas besseres und individuelleres verdient. Und da kommt ihr ins Spiel. Schenkt einen Briefkasten! (Falls die Hausverwaltung das Aufhängen fremder Briefkästen nicht genehmigt, ist es dennoch eine sehr schöne, symbolische Geste für eure Freunde.) Wunderschöne Briefkästen gibt es z.B. bei Amazon aber auch in vielen vergleichbaren Online-Shops.

Zum Beispiel einen Briefkasten im offiziellsten Design, das man sich vorstellen kann: der gelbe Postbriefkasten. Sind die neuen Wohnungsbewohner vielleicht Lehrer? Da wäre ein Briefkasten im Schultaschenlook vermutlich sehr bezeichnend.

Oder aber die zu Beschenkenden haben vom eigenen Haus geträumt, hatten sich aber nur die Mietwohnung leisten können. Dann schenkt ihnen doch ein eigenes kleines Häuschen – als Briefkasten. Dieses Modell ließe sich auch wunderbar als Vogelhäuschen umkonstruieren, falls die Hausverwaltung das Aufstellen solch ausgefallener Briefboxen verbieten sollte.

Natürlich könnt ihr aber auch – und das wäre vielleicht die allerbeste Idee – die Briefkästen selber basteln. Anregungen dafür gibt es im Internet zu genüge. Es hängt natürlich auch ein bisschen von eurer Kreativität und Fingerfertigkeit ab wie toll der Briefkasten wird. In jedem Fall jedoch, ist er ein absolut persönliches Geschenk.

Beitrag bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)