Witzige Hausschuhe: Auf Samtpfoten durchs neue Heim

Hausschuhe als lustiges Geschenk
Hausschuhe als lustiges Geschenk

Wenn man in ein neues Zuhause einzieht, gibt es so vieles, an was man denken muss. Oftmals zieht man gerade mit dem Nötigsten um, einfach damit der Umzug schnell über die Bühne geht. Die kleinen Dinge, die das Leben im neuen Heim angenehm machen, kommen hier leider zu kurz. Und genau da kommt ihr ins Spiel. Mit eurem persönlichen Einweihungsgeschenk helft ihr den frisch Eingezogenen, keine kalten Füße zu kriegen, immer mit dem richtigen Fuß aufzustehen und viel gemütlicher auf den eigenen Beinen zu stehen. Das Geschenk ist ebenso simpel wie genial: Ihr schenkt witzige Hausschuhe. Witzig sollten sie vor allem deshalb sein, damit sie nicht übersehen werden können. Was gibt es für einen Schenkenden Schlimmeres als, dass das liebevoll ausgesuchte Geschenke irgendwann einfach mit der restlichen Einrichtung verschmilzt und vergessen wird.

Der Klassiker unter den witzigen Hausschuhen sind natürlich große Tierköpfe. Glücklicherweise gibt es mehr Tiere auf der Welt als nur Katzen und Hunde. Wieso nicht mal zwei Flamingos an den Füßen haben? Oder vielleicht ist euer gerade erst eingezogener Kumpel eher „wild“ drauf? Dann wären vielleicht Hausschuhe im Wildschwein-Design eher etwas für ihn. Wohnt die zu beschenkende Person alleine und fühlt sich wie ein einsamer Wolf oder eine einsame Wölfin? Dann schenkt ihm oder ihr doch ein kleines Wolfsrudel, das ihm oder ihr stets zu Füßen liegt.

Die Möglichkeiten sind so unerschöpflich wie die Tierwelt selbst. Auch immer wieder schön sind Hausschuhe in Form von Tierfüßen. Mit diesen Bärenhausschuhen steppt es sich zum Beispiel in null komma nix im neuen Heim.

Seid kreativ! Die Auswahl an Hausschuhen ist schier unerschöpflich. Mit diesem Einweihungsgeschenk habt ihr als Schenkende sicher ein paar Lacher auf eurer Seite.

Und wer stricktechnisch begabt ist, kann auch selber Hausschuhe gestalten. Mit ausreichend kreativer Inspiration sind so auch lustige Tierhauschuhe kein Problem. Das macht das Geschenk noch eine Spur persönlicher.

Beitrag bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)